Das Lied vom Frieden Montagswache Cottbus

Jeden Montag singen die Mahnwachenbesucher das Lied vom Frieden. Es ist einfach in Wort und Text. Einjede´r kann sich die Friedensworte sofort merken und mitsingen.

Das Cottbuser Mahnwachenlied ist Birgitt eingefallen, die dieses hebräische Lied in der Schule schon gesungen hatte.

Die Cottbuser Mahnwachen Orga hat sich seit Anfang der Gründung überlegt, was für eine Melodie für die Montagswachen geeignet wäre. Einiges wurde angesungen aber wieder verworfen. Nun ist es da, das Lied. Und es ist von vielen Friedensstiftern gesungen worden.

WIR WOLLEN FRIEDEN FÜR ALLE

kommt ursprünglich aus dem hebräischen und heißt im Orginal

Hewenu Schalom alechem

Einjeder der sich dazu eine nervig dümmliche Akton vorstellt, sei des besseren belehrt. Birgitt, die singende Friedensaktivistin, strahlt gute Kraft aus. Da kommt der Funke zu uns allen rüber. Pitsch. Wir singen diese einfachen Worte mit. Und halten uns an den Händen, es wird dabei gelacht und geherzt…

Kommt am Montag alle vorbei! An der Stadthalle in Cottbus sprechen verschiedenste Menschen von neuerwachter Hoffnung auf ein friedliches Miteinander.

 

Frieden für Alle

 

 

hebräisch:
Hevenu shalom aleichem

deutsch:
Wir wollen Frieden für alle,
wir wollen Frieden für alle,
wir wollen Frieden für alle,
wir wollen Frieden, Frieden, Frieden für die Welt.

englisch:
May there be peace in the world…
peace, peace, peace, peace
all over the world.

französisch:
Nous voulons paix pour le monde,
paix pour tout le monde.

italienisch:
Vogliamo pace per tutti,
pace per ogni.

russisch:
Da budjet mir wsjegda s wami,
da budjet mir, mir bsjegda s wami budjet mir.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.